Staatlich geförderte Weiterbildungen – für Unternehmen und Beschäftigte

WEITER durch BILDUNG – Beschäftigte gefördert weiterbilden mit dem QUALIFIZIERUNGSCHANCENGESETZ

Seit Anfang 2019 ermöglicht das Qualifizierungschancengesetz (QCG) Beschäftigten neue Weiterbildungsmöglichkeiten – nutzen auch Sie diese Chance für sich bzw. Ihr Unternehmen und Ihre Angestellten:

  • Weiterbildungen in Voll-/Teilzeit oder berufsbegleitend
  • Bis zu 100% Förderung von Lehrgangskosten und Arbeitsentgeltzuschussdurch die Agentur für Arbeit

Zwei förderfähige Weiterbildungsarten für Ihre Beschäftigten:

  1. Abschlussorientierte Qualifizierungen für geringqualifizierte, an- und ungelernte Beschäftigte
  2. Anpassungsqualifizierungen für alle Beschäftigten ab einer Weiterbildungsdauer von 121 Unterrichtseinheiten

Bis zu 15% höhere Zuschüsse für jede Betriebsgröße

  • Plus 5% bei Qualifizierungsvereinbarungen der Sozialpartner (§82 Abs. 4 SGB III)
  • Plus 10% bei erhöhtem Weiterbildungsbedarf im Betrieb (§82 Abs. 5 SGB III)
  • Plus 15% bei Qualifizierungsvereinbarungen und erhöhtem Weiterbildungsbedarf
Lösungen - Förderung einzelner Mitarbeiter und Mitarbeitergruppen

Vorteile der Weiterbildung von Beschäftigten im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes

Für Sie als Unternehmen

  • Bereiten Sie Ihr Unternehmen heute auf morgen vor
  • Wirken Sie dem Fachkräftemangel entgegen
  • Weiterbildungs- und Lohnkostenersparnis
  • Schaffen Sie neue Chancen und Perspektiven für Ihre Beschäftigten (Mitarbeiter:innenbindung)

Für Sie als Beschäftigte:r

  • Machen Sie sich beruflich fit für die Zukunft
  • Beschäftigungssicherung und Aufgabenerweiterung
  • Vom Staat finanzierte Weiterbildung

Sie ganzheitlich zu unterstützen ist unser Anliegen

Strukturwandel, Digitalisierung, Transformation und Fachkräftemangel – kommen Ihnen diese Themen bekannt vor? Dann profitieren Sie vom Qualifizierungschancengesetz und der geförderten Weiterbildung Ihrer Beschäftigen. Wir beraten und unterstützen Sie gerne dabei:

  • Individuelle Analyse Ihres Qualifizierungsbedarf
  • Identifikation von passenden Fördermöglichkeiten für Sie bzw. Ihre Beschäftigten
  • Vom Erstkontakt, über das Antragsverfahren, bis zu genehmigten Abwicklung – wir begleiten Sie gerne
  • Vor, während und nach der Qualifizierung, als erfahrener Bildungsträger sind wir für Sie da – und freuen uns auf Ihren Kontakt!

Nutzen Sie Ihre Chance und lassen Sie sich individuell zu Ihren Qualifizierungsmöglichkeiten beraten!

In einem kostenfreien und unverbindlichen Beratungsgespräch – persönlich vor Ort, online oder am Telefon – beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen rund um unser umfangreiches Angebot.


Frank Blümel
0 711 995 897-79
Frank.Bluemel@kces.education

Oder vereinbaren Sie ganz unverbindlich direkt einen Termin:
Jetzt Termin vereinbaren